Kinder-Malkurse
Startseite.Über mich.Auftragsarbeiten.Bildergalerie.Kinder-Malkurse.Jugend-Malkurse.Erwachsenen-Malkurse.Supervision.Kunsttherapie.Forum ARTig.
Alle anderen Kinder sind dazu eingeladen, Fragen zu stellen und
einzubringen, was ihnen am Bild des Anderen auffällt. So sehen die
Kinder, wie unterschiedlich jeder das Tagesthema umgesetzt hat, dass
es immer viele Möglichkeiten gibt, dass jedes Bild seine Schönheiten hat,
dass es kein „Kritzelkratzel“ gibt.

Es gibt Dynamiken und Wirkungen, es gibt Vorlieben, Verwirrungen auch
Ablehnungen, und jedem gefällt etwas anderes. Außerdem dürfen Bilder
auch hässlich sein, denn nicht immer ist das Ergebnis wichtig.
Manchmal reicht auf die Freude am Tun - Spaß am Malen und an der
Farbe erweitert oftmals sehr den Erlebnishorizont und vieles mehr.

Montags 16.15 - 17.45 Uhr  / Dienstags od. Donnerstags 16.15 - 17.45
Mittwochs 15.00 - 16.30 und 17.00 - 18.30

Kosten: € 15,00
„Das Malen des Kindes ist durchdrungen von spontaner Ausdruckslust
und es schöpft aus einem elementaren Formenschatz.“

In einer Kindergruppe sind bis zu 6 Kinder die zusammen malen. Wir
entdecken gemeinsam unterschiedliche Farben, Malgründe und Techniken.
Wir malen mit Stiften, mit Pinseln, mit Fingern, mit Zahnbürsten, mit
Schwämmen. Wir malen, wir zeichnen, wir stempeln, wir schmieren, wir reiben,
wir drucken. Wir schneiden, wir kleben, wir reissen.

Auf ganz kleine Papiere, auf sehr Grosse, auf  Pappe, auf Karton, auf Holz,
auf Leinwand. Jeder für sich, zu zweit, als Gruppe, alle gleichzeitig, einer nach
dem anderen. Mal mit viel reden, mal ganz leise, mal mit Musik, mal blind, mal
draussen. Mal im Sitzen, mal im Stehen, mal im Liegen...usw. 1-2 Aufgaben stelle
ich, die immer nur als Anregung gedacht sind, (Ein Junge malt z.B. immer
leidenschaftlich Traktoren, egal was ich anbiete.) alles andere sucht das Kind
frei aus.

Am Ende werden alle Bilder an die Wand gehängt (wenn das geht), und gemeinsam
betrachtet und besprochen. Jedes Kind darf sein Bild vorstellen, es beschreiben,
und erzählen wie es das Malen erlebt hat.